Software: FI-BLAST

FI-BLAST

FI-BLAST unterstützt die schnelle Analyse von Fahrzeugen oder Gebäuden, die der Wirkung einer explosiven Ladung ausgesetzt sind. FI-BLAST verwendet die Blast- und Projektil-Interface-Dateien aus SPLIT-X, um Last-Zeit Funktionen zu berechnen, und diese als Randbedingungen auf die Oberfläche der zu untersuchenden Struktur im FE-Modell aufzubringen.


Screenshots FI-BLAST















FI-BLAST bietet folgende Anwendungsmöglichkeiten:

Dabei bietet FI-BLAST eine Vielzahl an Möglichkeiten zur grafischen Darstellung der Ergebnisse und unterstützt somit die Erstellung von Berichten.

Neben der erheblichen Zeitersparnis (nur wenige Sekunden Berechnungszeit) bietet FI-BLAST im Vergleich zu denkbaren Alternativen (z.B. Hydrocodes oder empirischen Blast-Kurven) weitere deutliche Vorteile:

Mehr über FI-BLAST (pdf)


Die aktuelle FI-BLAST Version ist 1.0.15. Die Release Notes finden Sie hier.